Zuletzt geändert: 29.06.2014 durch den Autor

Zunächst dazu, wie ihr mich erreicht. Kontakt (für Lob und Tadel, Copyright-Verletzungen - sofern ihr welche findet ;-) - sowie alles andere) ist: E-Mail: eumel100@web.de
Collage 2


Herzlich Willkommen!

Spott, wem Spott gebührt! ;-)


Dies ist die Homepage von Harald K.

Ich


Eine Vorbemerkung zur Vorsicht

Ich bin erziehungsmäßig als eine Art Gestörter zu sehen. Ich bin die Respektlosigkeit in Person; mir ist genau gar nichts heilig, wenn eine Autorität überhaupt von mir anerkannt wird, dann nur als Autorität auf einem Gebiet (oder im besten Fall mehreren Gebieten). Eine bedingungslose Anerkennung gibt es bei mir genau für nichts und niemanden. Das gilt auch für Personen oder Dinge, die anderen wirklich top-heilig sind.

Für mich gilt Gleichheit, und zwar strengstens. Und das heißt: Jeder, wirklich jeder, muss damit rechnen, dass sich mein Spott über alles ergießt, was ihm heilig ist. (Ich bin dabei so fair, dass ich - wenn sich die Gelegenheit ergibt - auch mich selbst einmal gründlich auf die Schippe nehmen kann.) Ob jemand Christ, Jude, Moslem, Hindu oder Marxist ist: Er muss bei mir damit rechnen, dass alles, woran er geglaubt hat, bei mir einmal so gründlich durch Kakao gezogen wird, dass ihm die Spucke weg bleibt. Ich nehme mir dabei das Recht auf freie Meinungsäußerung sogar soweit, dass es mir nicht das Geringste ausmacht, auch - als Deutscher! - die Juden nicht auszunehmen.

Für mich gilt Glaubensfreiheit, und zwar genau in soweit, dass jeder selbstverständlich glauben kann, was er will. Und auch wenn er sich dementsprechend kleiden oder entsprechende Essensregeln einhalten will, ist das sein Bier. Kann er halten, wie er will.

Ich bin zum Beispiel ein strikter Gegner eines Burkaverbots. (Einzige Ausnahme vielleicht bei Demos, sofern man das Vermummungsverbot für richtig hält, aber dazu habe ich mir noch keine Meinung gebildet - nur wenn, dann konsequent: Wenn man das Vermummungsverbot als "richtig" einstuft, dann müssen bei Demos auch Burkas verboten sein.)

Aber Glaubensfreiheit heißt nicht, dass ich mich nicht über Aspekte seines Glaubens lustig machen dürfte: Wenn jemand meint, an Hexen glauben zu müssen, mag er das tun - aber das heißt noch lange nicht, dass ich nicht darüber spotten würde.

Wenn jemand meint, aus Glaubensgründen kein Schweinefleisch essen zu dürfen - bitte, dann soll er sich frei von Schweinefleisch ernähren. Aber er muss damit dann rechnen, dass ich mir die Frage nicht werde verkneifen können, ob er eigentlich meint, dass, wenn Gott wirklich Prioritäten hat, wie wir Menschen, ob es ihm dann wirklich auf die Fleischsorte ankäme.

Mit der Frage: "Du glaubst also wirklich, unser Gott wäre ein Gott der Fleischsorten?!?" muss er bei mir schon rechnen - übrigens trotz der Tatsache, dass ich ihn als Mensch vielleicht durchaus in Ordnung finde: Zu meinem Freundeskreis gehörten oder gehören katholische und protestantische, tiefgläubige Menschen, gläubige Moslems, Juden usw.

Einstein soll einmal gesagt haben: "Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil." Stimmt. Aber, lieber Albert, du hast etwas sehr Wichtiges übersehen (was mir übrigens auch erst vor Kurzem aufgefallen ist): Nichts ist schlimmer, als wenn du es schaffst, jemandem sein Vorurteil zu nehmen!

Ein ganz einfaches Beispiel soll uns das klarmachen. In Afrika (und einigen anderen Ecken dieser Erde) ist es auch heute noch völlig normal, an Hexen zu glauben und dementsprechend diese auch zu verfolgen und zu töten. (vgl. z. B. http://www.welt-sichten.org/artikel/art-04-009/hexenjagd-in-afrika.html oder http://de.wikipedia.org/wiki/Hexenverfolgung#Hexenverfolgung_heute)

Der Anteil der Hexen-Gläubigen dürfte in den fraglichen Gebieten bei 90 % liegen, nach dem, was mir ein Bekannter mal erzählt hat. (Andere Quellen lassen mir diese Zahl als absolut plausibel erscheinen.)

Man stelle sich also einmal vor, es gelänge einem "großartigen" Hexenjäger klar zu machen, es gibt keine Hexen. Das heißt dann, er muss sich darüber klar werden, das er unschuldige, alte Frauen auf grausame Art und Weise umgebracht hat!

Jeder Mensch - auch der Leser dieser Zeilen und ich! - braucht sein inneres Gleichgewicht. Dazu gehört, dass man von sich glaubt, man wäre ein "guter" Mensch. Jemandem klar zu machen, dass er nicht etwa ein toller Typ, sondern ein grausamer Mörder war, heißt ihn akuter Selbstmordgefahr auszusetzen!

Auch, wenn er vielleicht keine unschuldigen, alten Frauen mehr töten wird - ich muss mir darüber klar sein, dass das unter Umständen mit dem Tod eines Menschen erkauft wird, der absolut nichts dafür konnte, dass er zum Mörder wurde.

Praktisch alle in seiner Umgebung haben an Hexen geglaubt und ihm sicherlich auch noch bestätigt, was für ein toller Hexenjäger sei! Der hat von Klein auf nicht den geringsten Zweifel daran haben können, dass das richtig ist, was er tat!

Wenn ich also nach Kräften über Dinge spotte, die anderen hochheilig sind, muss ich mir darüber klar sein, dass ich genau im schlimmsten Fall das erreiche, was eigentlich der Zweck meines Spottes ist: Ich stelle die Grundlage, auf der meine Leser stehen, in Frage, ich knacke den Beton in ihren Köpfen und bringe sie dazu, nachzudenken - sehr positiv, aber ich beraube sie damit ihres inneren Gleichgewichts: Es ist ein Spiel mit dem Feuer, was ich da betreibe!

Meine Seiten sind zwar zum Teil absolut harmlos, aber andere sind für die Psyche manch eines gefährlicher als ein Porno für einen Minderjährigen. Wer nicht über ein wirklich sehr gefestigtes Selbstvertrauen verfügt, sollte besser nicht die Seiten lesen, wo er gerade zu der Gruppe derjenigen gehört, mit denen ich meinen Spott treibe. Grundsätzlich gilt: Außenstehende werden großen Spaß haben - aber wehe dem, den mein Spott trifft!

Summa Summarum: Einen Link anklicken, heißt bei mir, diesbezügliche Warnungen gelesen und ernst genommen zu haben!

Im Übrigen: Auch, wenn ich mir die Freiheit nehme, beispielsweise über den jüdischen Glauben zu spotten: Ich bin mitnichten ein Rechtsradikaler. Menschenrechte, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit sind mein ein und alles! Aber: Ich gehöre beispielsweise nicht zu denen, die glauben, eine demokratisch gewählte Regierung würde auch automatisch rechtsstaatlich handeln und die Menschenrechte beachten. (Wenn das so wäre: Wofür bräuchten wir eigentlich das Bundesverfassungsgericht?!?)

Und auch, wenn ich die Schwächen unserer Marktwirtschaft sehe: Ich bin sogar ein absoluter Gegner des Marxismus, Sozialismus oder wie immer man es nennen mag!

Ende der Vorbemerkung!


Ich bin ansonsten - wie Ihr seht - ziemlich stolz auf meine Wahlheimat Aachen. Ich bin zwar nicht dort geboren, habe aber ca. 2/3 meines Lebens hier verbracht.
Euch interessiert sicherlich, was ich auf meinen Seiten zu bieten habe.
Also: Da wäre zunächst natürlich etwas über meine Heimat Aachen.
Dann gibt's meine "ungefragten Meinungen" zu Themen aus Politik, Wissenschaft u.ä
Zur Entspannung gibt's dann jede Menge Witziges und (hoffentlich!) schöne Bilder, meist Fotos von meiner Ex-Freundin aus irgendwelchen Urlauben mitgebracht.
Das Kapitel "Sonstiges" schließt die ganze Sache ab. (Auch unter diesem "harmlosen" Titel verbergen sich noch einige "Leckerbissen"!)
Was kann ich besonders empfehlen (ohne mich selbst zu sehr zu loben ;-) )? Da wären zunächst die Bilder, die meine Ex-Freundin von Cassis (Südfrankreich) mitgebracht hat. Sind wunderschön! (Darf ich wohl loben, sind nicht von mir!) Ist nur eine Auswahl; aber man braucht trotzdem 20 Minuten, um diese herrlichen Bilder wirklich alle zu sehen!
Was ich für besonders wichtig halte: Das Thema Sterbehilfe.
Der Inhalt meiner Seiten im Einzelnen: siehe weiter unten!
Noch ein Hinweis: Manchmal dauert der Aufbau der Seiten etwas. (Manche sind relativ schnell da, manche brauchen auch bis ca. 15 Sekunden; die Seite mit den Bildern aus Bergen hat auch schon mal geschlagene 45 gebraucht - bei einem Rechner der oberen Mittelklasse und DSL 2000!)

Collage 5


Aachen
Seite Was es darauf gibt
Aachen - meine Heimat Wissenswertes und Bilder aus meiner Heimatstadt (Zuletzt geändert: 06.08.2012 durch den Autor)
Treppenhaus der Karmeliterhöfe in Aachen Fotos von einem schönen alten Treppenhaus in Aachen
Fürstenbad Aachen Fotos von einem schönen alten Bad in Aachen

Collage 6

Meine (ungefragten) Meinungen zu Themen aus Politik, Wissenschaft u.ä.
Seite Was es darauf gibt
Neu (28.11.2015): Dating-Erfahrungen Meine - leider nur teilweise guten - Erfahrungen mit Kontaktbörsen, Partnerbörsen, Datingportalen und Singlebörsen im Internet
Neu (29.06.2014): Faszination WM! Da hat mich doch tatsächlich die Fußball-WM zum Denken angeregt ...
Neu (18.04.2014): Kleinigkeiten! Falls einige Leute mich manchmal nicht so verstehen können:
Nur ein paar Beispiele dafür, warum ich gewisse Dinge auf dieser Erde eher unter Kleinigkeiten abhake ...
Neu (08.04.2014): Naher Osten! Meine - wie immer wohl nicht so erwünschte - Meinung zu den Fiedensbemühungen, die seit über einem halben Jahrhundert Politiker und Journalisten in Atem halten und wirklich mit wirklich sehr notwendiger Arbeit versorgen
Das Wort zum Sonntag Neu seit 24.8.2013: Geheimdienstler und Waffenproduzenten zu Pensionären, dann werden die Schwerter von ganz allein zu Pflugscharen!
Warum ich nicht mehr wähle Meine Begründung, warum - zumindest für mich - nur noch die Abgabe ungültiger Stimmen in Frage kommt.
Es reicht! Noch einmal eine sehr persönliche (soll heißen: von einigen sicherlich als unwahre gebrandmarkte, in Wirklichkeit aber unliebsame) Meinung zum Thema "Beschneidung"
man müsste nur einfach ... Wie man wirklich alle Probleme dieser Welt lösen könnte.
Symbole und Rituale - Beschneidung, Taufe usw. Meine persönliche - und sicherlich sehr unpopuläre Meinung - zu Themen wie etwa "Beschneidung"
Der Attentäter von Norwegen und seine Zurechnungsfähigkeit Meine persönliche - und sicherlich sehr unpopuläre Meinung - zum Thema "Breivik"
Freeware Viele nützliche Tipps rund um's Thema "kostenlose Software" / Freeware einschließlich jeder Menge Web-Adressen - wie man praktisch alles an Software, was man braucht, kostenlos bekommt!
Christlich geprägt??? Kann es mir mal wieder nicht verkneifen, den geharnischten Blödsinn, den interessierte Kreise bei uns gerne verbreiten, zu entlarven.
Migranten Ich habe eine grundsätzlich andere - weitaus bessere - Meinung von Migranten als Sarrazin & Co., und gebe hier diese Meinung - wie bei mir üblich inklusive Begründung - an.
Mein Weltbild Viele scheinen gar nicht zu wissen, wie viele gute Gründe es schon lange gibt - und bis vor 200 Jahren noch nicht gab - ohne Religion auszukommen und ohne sich als irgendwie etwas Besseres, gar als "Krone der Schöpfung" vorzukommen! Achtung! Das ist knallharte Religionskritk!
Bildung für Alle! Ich finde, dass es endlich Zeit ist, den Fächerkanon um einige Fächer zu erweitern, deren Wissen für die heutige Zeit einfach unerläßlich ist.
Warum ich keiner Religion angehöre Ich bin überzeugter Anhänger keiner Religion und führe hier die Gründe an, warum. Achtung! Auch hier findet man knallharte Religionskritk!
Denken und (Fehl-) Entscheidungen Wer Menschen bisher für rational denkende (und entscheidende) Wesen gehalten hat, wird hier von etwas anderem überzeugt. Wer fest daran glaubt, der Mensch sei "die Krone der Schöpfung", sollte sich dreimal überlegen, ob er das liest!
Meine Magisterarbeit Wen es interessiert, der kann hier meine Magisterarbeit zum Thema "Denk- und wahrnehmungspsychologische Probleme beim computerunterstützten Entscheiden" lesen. Vor allem Kapitel 4.1 und 4.2 sind vielleicht von allgemeinem Interesse. Sie geben einen - wenig erbaulichen - Überblick über zahlreiche Schwächen unseres Denkens und speziell Entscheidens. Eine Druckversion (beispielsweise mit Seitenzahlen) als PDF gibt's hier.
Kindesmissbrauch ... bringt vor allem etwas über den schlimmen Nebeneffekt, den es geben kann, wenn jemand zu Unrecht dieses Verbrechens beschuldigt wird.
Sterbehilfe ... enthält ein begründetes und ausfürliches Plädoyer für aktive Sterbehilfe (von der ich - unserem Gesetzgeber zum Trotz - ein überzeugter Anhänger bin).
Wirtschaft - was jeder darüber wissen sollte Einige grundlegende Probleme der Wirtschaftspolitik, die jeder verstanden haben sollte (und auch jeder verstehen kann)
Finanzkrise: Alle haben geschlafen Meine - wie immer unkonventionellen (und ungefragten!) - Meinungen zur Finanzkrise
Marx: Immer schon Murx "Das Kapital" einmal (sehr) kritisch: Ich habe mich durch das "Kapital" durchgequält und es (bis auf eine Ausnahme) nach allen Regeln der Kunst verrissen. (Merke: Ich habe Wirtschaft studiert, meine also mir ein Urteil erlauben zu können!) Ein vernichtendes Urteil für alle Anhänger des Marxismus! (Die sollten sich gut überlegen, ob sie das lesen wollen!)
Energie Kraft-Wärme-Kopplung als Alternative - auch zur Sonnenenergie, von der ich ebensowenig halte wie von Atomkraft. (Müsste mal überarbeitet werden, denn mittlerweile sehe ich Wasserkraft aus Norwegen als Alternative.)
Mindestlöhne Meine - wie immer unkonventionelle (und ungefragte!) - Meinung, diesmal zum Thema "Mindestlohn".
Haschisch Ich übersehe nicht die Gefahren von Cannabis-Produkten, aber Alkohol ist deutlich schlimmer. Deswegen: Wenn Alkohol legal ist, sollte es Haschich erst recht sein! (Und Alkohol verbieten nützt nur der Mafia, wie die USA in den 30er Jahren gezeigt haben.) Meine - wie immer ungefragte, aber dafür gründlich recherchierte - Meinung.
Geschichte Meine persönliche Sicht auf die Geschichte, ihre (leider) zahlreichen dunklen Punkte und meine Ansicht, was daraus für unseren Geschichtsunterricht folgen sollte.
Israel: Beide Seiten treten das Recht mit Füßen Meine - wie immer gegen alle gerichtete, aber sauber recherchierte - Meinung zum Nahost-Konflikt. Entstanden während des israelischen Angriffs auf den Gaza-Streifen.
Idee für einen Friedensplan für den Kaukasus Meine recht eigenwillige - und wie so oft gegen unsere Regierenden gerichtete - Meinung zum Kaukasus-/Georgien-Konflikt
Unsere Kleinstaaterei Ich bin ein entschiedener Gegner der Aufteilung unserer "Bananenrepublik" in Bundesländer. Die (zahlreichen) Gründe dafür gibt's hier.
Einbürgerungstest: So nicht! Ich habe den Einbürgerungstest mal im Internet gemacht. Auch wenn ich kein grundsätzlicher Gegner eines Einbürgerungstestes bin: So, wie unsere Regierenden es gemacht haben, ist es mal wieder nur peinlich für unser Land.
Zeit-Räume Ein Vergleich der Zeiträume, seit es Schrift gibt, wie alt diverse Religionen sind, wie lang es braucht, bis man 90 % einer als Altlast eingelagerten radioaktiven Plutonium-Menge los ist und vieles mehr ...

Nicht so ganz Ernstes ... ;-)
Seite Was es darauf gibt
Flugzeugträger nach Afghanistan!!! Neu seit 16.3.2014: Die wirklich allerletzte Meldung:
USA entsenden Flugzeugträger nach Afghanistan
Jerusalem Ein - nicht ganz ernst gemeinter - Vorschlag zur Beendigung des Konfliktes (vor allem zwischen Moslems und Juden) um Jerusalem. Achtung! Hier wird über das Heiligste gespottet, was Moslems und Juden so zu bieten haben!
Krause Gedanken. ;-) Neu! Neu! Neu! Seit dem 16.11.2011. Krause Gedanken zu einem wirklich haarigen Thema. Achtung! Wer schwarzen Humor nicht vertragen kann, ist hier fehl am Platz!
Witze ;-) Wer zur Entspannung mal so richtig ablachen möchte, ist hier richtig! Achtung! Wer rabenschwarzen Humor nicht vertragen kann, ist zumindest bei einigen dieser Witze fehl am Platz!
Oh, du Fröhliche ;-) Die nicht ganz ernste Seite zu Weihnachten. Nichts für allzu gläubige Christen!
Werner ;-) Zwei Videos vom Feinsten ;-)
Can Can ;-) Can Can ist ein ziemlich anstößiger Tanz, bei die Frauen sich unter anderem vorn über beugen und ihre Röcke hoch werfen. Das Bild zeigt eine (natürlich nicht ganz ernste ;-) ) Variante, die ich mir höchstselbst ausgedacht habe.
Satire über Softwareentwicklung Wie ich hoffe lustig, denn es stammt natürlich aus meiner Feder.
Was so alles in der Bibel (AT) steht ... Einiges aus dem Alten Testament, das Leuten, die ein bisschen zu gläubig sind, zu denken geben sollte. Für allzu gläubige Christen (oder Juden) sicherlich starker Tobak!


(Hoffentlich schöne) Fotos.


Zur Anzeige einer "Diashow" wird ein selbstprogrammiertes Applet (kleines Programm, dass der Browser ausführt) benutzt.
Leider funktioniert das bei fast jedem Browser aus einem anderen Grund nur teilweise.
Am schlimmsten ist der "Safari" von Apple: Der zeigt zwar in der Statuszeile die Dateinamen an, aber die Hauptsache funktioniert leider nicht: Die Bilder selbst erscheinen nicht! Sowas muss wohl als "ungenügend" bewertet werden.
(Mittlerweile hat ein Verwandter von mir mal den Opera probiert, der hängt sich wohl total auf!)
Aber auch die anderen Browser haben alle ihre Macken: Der Firefox ruft die "start"- Routine beim Neu-Laden einer Seite des Öfteren (genauer Zusammenhang konnte nicht geklärt werden!) nicht neu auf - es bleibt alles schwarz. Man muss dann alle "Firefox"-Fenster schließen und die Seite erneut aufrufen, damit es wieder läuft.
Die Anzeige des Dateinamens in der Statuszeile funktionierte dafür beim "Internet Explorer" nicht. Dann tat's es auf einmal wieder. Ob der Fehler bei mir selbst lag???
"Google Chrome" hat überhaupt keine Statuszeile, kann also gar nichts anzeigen!
Summa Summarum: (Fast) kein Browser läuft einwandfrei.
Am besten sind noch der "Internet Explorer" und der "Firefox".

Ergänzung am 11.12.2010:
Seit einiger Zeit haben auch die aktuellen Java®-Versionen einen äußerst merkwürdigen Bug (= Fehler; getestet nur unter Windows XP®):
Nach (spätestens) dem vierten Bild bleibt die Anzeige schlicht und ergreifend schwarz.
Abhilfe: Keine höhere Java®-Version als 1.6.20 (aktuell ist 1.6.23) installieren! Wenn man schon eine höhere Version hat, muss diese manuell deinstalliert werden.
("Start-->Einstellungen-->Systemsteuerung-->Software" unter Windows XP®)
jre-6u20-windows-i586.exe gibt es hier zum Download. Anklicken, herunterladen ("Datei speichern"), ausführen! Keine Bange, habe sicherheitshalber nochmal mein (aktuelles!) Anti-Virus-Programm die Datei checken lassen!
Bei PC´s weiß man zwar nie, aber die Installation müsste nach menschlichem Ermessen OHNE PROBLEME und ohne Neustart erfolgen.

Übrigens:
Wenn Java® zum ersten Mal (nach dem Hochfahren des Computers) gestartet wird, braucht es eine halbe Ewigkeit (bei meinem - noch gar nicht mal so alten - PC dauert schon mal 2 Minuten, bis das erste Bild erscheint!)

Danach geht es dann dafür zum Ausgleich zack-zack!

Seite Was es darauf gibt
Bilder von Burg Ramstein bei Trier Einige (hoffentlich schöne) Bilder von Burg Ramstein
Bilder von Rom Einige (hoffentlich schöne) Bilder von Rom
Bilder von Madeira Die Fotos stammen nicht von mir, sind sehr schön, und diejenigen, die sie gemacht haben, sind natürlich vor der Veröffentlichung gefragt worden.
Bilder von der Cote d'Azur Die Fotos sind in der Nähe von Monaco gemacht worden.
Cassis (Südfrankreich) Wunderschöne Fotos, die meine Ex-Freundin gemacht hat. Um alle zu genießen, braucht man aber locker mehr als 1/4 Stunde.
Südengland Wunderschöne Fotos, die meine Ex-Freundin in Südengland gemacht hat.
Bilder aus dem Harz und von Mecklenburg Warum in der Ferne schweifen ... Selbstredend!
Bilder vom hohen Venn im Schnee Das "Hohe Venn" ist eine Moorlandschaft in der Nähe von Aachen.
Blütenzauber Blumen und Blüten - einfach schön anzusehen
Schmetterlinge etc Bilder von Insekten- einfach schön anzusehen
Tierisches Bilder von diversen Säuge- und anderen Tieren
Pilze Diverse Pilze in Großaufnahme
Berge etc Diverse Bilder von allem, was man so im Gebirge zu sehen bekommt. Tolle Landschaftsaufnahmen! (Ich darf das mal so sagen - die Bilder sind nicht von mir.)
Wandern am Rhein Bunt Gemischtes, was meine Ex-Freundin von einer Wanderung am Rhein mitgebracht hat
Impressionen von den Schlössern der Loire Eine Freundin von mir hat im Sommer 2009 an der Loire Urlaub gemacht und mir von dort die folgenden Bilder zur Verfügung gestellt.
Münster Münsters Altstadt, der Aasee und vieles mehr!
Der Münsteraner "Allwetterzoo" Aufnahmen, die im "Allwetterzoo" entstanden sind (inklusive der - offiziellen! - Elefantenfütterung durch die Besucher)!
Fraktale: faszinierende bunte Bilder Fraktale basieren auf mathematischen Formeln - es sind abstrakte, einfach schöne Bilder.
Riesenradieschen Ein Bild von dem - wirklich verblüffenden - Gärtnererfolg meines Vaters.

Sonstiges
Seite Was es darauf gibt
Wissenswertes Bunt gemischtes, was vielleicht noch nicht so bekannt ist. (Ergänzungen per E-Mail an mich sind willkommen! Meine E-Mail-Adresse: eumel100@web.de)
Sprüche und Zitate Die (natürlich! ;-) ) besten Aphorismen weit und breit!
Programme Kostenlose Java-Programme, z.B. ein Terminkalender-Programm!
Lebenslauf Wer mehr über mich erfahren will, ist hier richtig!
Zeugnisse Meine wichtigsten Zeugnisse
Alles zum Thema Baby Ich bin gebeten worden, diese Seite zu verlinken - und soweit ich das als Nicht-Vater beurteilen kann, ist sie sehr ordentlich gemacht.
Bitte sofort Bescheid geben, wenn da Unsinn steht, Copyright-Verletzungen auftauchen o.ä. Denn dann muss ich diesen Link leider gegebenfalls entfernen (was mir aus derzeitiger Sicht eher schwer fallen würde)!

Impressum